Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Deutsche Hochschule für Prävention und GesundheitsmanagementDie Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG qualifiziert mittlerweile über 6.900 Studierende zum „Bachelor of Arts“ in den Studiengängen Fitnessökonomie, Sportökonomie, Fitnesstraining, Gesundheitsmanagement sowie Ernährungsberatung, zum „Master of Arts“ Prävention und Gesundheitsmanagement, zum „Master of Business Administration“ MBA Sport-/Gesundheitsmanagement und zum „Master of Arts“ Sportökonomie. Mehr als 3.700 Unternehmen setzen auf die Studiengänge beim Themenführer der Branche. Damit gehört die staatlich anerkannte Deutsche Hochschule zu den größten privaten Hochschulen in Deutschland. Alle Bachelor- und Master-Studiengänge der Deutschen Hochschule sind akkreditiert und staatlich anerkannt.

Das spezielle duale Bachelor-Studiensystem verbindet eine betriebliche Ausbildung und ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen von nur 2-5 Tagen alle 4-6 Wochen an bundesweit eingerichteten Studienzentren (München, Stuttgart, Saarbrücken, Köln, Osnabrück, Berlin, Leipzig, Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg) sowie in Österreich (Wien) und der Schweiz (Zürich). Im Master-Studium wird ein Fernstudium mit kompakten Präsenzphasen verbunden. Die Studierenden werden durch erfahrene Dozenten betreut und dem Online-Campus der Hochschule unterstützt.Insbesondere Unternehmen des Zukunftsmarkts profitieren von den dualen Bachelor-Studiengängen, weil die Studierenden ihr erlangtes Fachwissen unmittelbar in die betriebliche Praxis mit einbringen und mit zunehmender Studiendauer mehr Verantwortung übernehmen können.

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
www.dhfpg.de

Ernährungsberatung (B.A.) - Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Der Studiengang qualifiziert zum Ernährungsspezialisten, der gesundheitsförderndes Ernährungsverhalten wissenschaftlich fundiert vermittelt und dieses auch durch Bewegungsprogramme und mentale Strategien stabilisiert. 

  • Dauer: 42 Monate
  • Kosten: 13.860 €
  • Anbieter: Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
  • Mehr Informationen

Fitnessökonomie (B.A.) - Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Der Studiengang qualifiziert zur Führungskraft, die Fitness- und Freizeitunternehmen auf strategischer und operativer Ebene kaufmännisch leitet, für die Mitarbeiterführung sowie für die Konzeption und die Umsetzung der Fitnessprogramme zuständig ist. 

  • Dauer: 42 Monate
  • Kosten: 13.860 €
  • Anbieter: Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
  • Mehr Informationen

Fitnesstraining (B.A.) - Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Der Studiengang qualifiziert zur Führungskraft in Fitness- und Freizeitunternehmen, die Individual- und Gruppentrainingsangebote entwickelt und umsetzt sowie für die Mitarbeiterführung zuständig ist. 

  • Dauer: 42 Monate
  • Kosten: 13.860 €
  • Anbieter: Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
  • Mehr Informationen

Gesundheitsmanagement (M.A.) - Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

    Aufbauend auf ein Bachelor-/Diplomstudium und einer mindestens einjährigen, einschlägigen Berufspraxis qualifiziert der Studiengang zum Präventionsexperten, der strategische Führungsaufgaben übernimmt und Konzepte sowie Strategien der Gesundheitsförderung plant, umsetzt, koordiniert und evaluiert.    

  • Dauer: 24 Monate
  • Kosten: 8.880 €
  • Anbieter: Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
  • Mehr Informationen

Gesundheitsmanagement (B.A.) - Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Der Studiengang qualifiziert zum Präventionsspezialisten, der Konzepte für gesundheitsfördernde Verhaltensweisen aus den Handlungsfeldern Bewegung, Ernährung und Entspannung plant, entwickelt, koordiniert und umsetzt.

  • Dauer: 42 Monate
  • Kosten: 13.860 €
  • Anbieter: Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
  • Mehr Informationen

Prävention und Gesundheitsmanagement (M.A.) - Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Der Studiengang, direkt im Anschluss an ein Bachelor-/Diplom-Studium möglich, qualifiziert durch wählbare Studienschwerpunkte zum Präventionsexperten, der strategische Führungsaufgaben übernimmt und Konzepte sowie Strategien der Gesundheitsförderung plant, umsetzt, koordiniert und evaluiert.

  • Dauer: 24 Monate
  • Kosten: 8.880 €
  • Anbieter: Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
  • Mehr Informationen

Sportökonomie (B.A.) - Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Der Studiengang qualifiziert durch die Kombination aus Ökonomie sowie Gesundheits- und Trainingswissenschaft für Führungsaufgaben inkl. der Umsetzung von gesundheitsorientierten Angeboten bei Vereinen/Verbänden sowie Unternehmen und Einrichtungen im Sport.

  • Dauer: 42 Monate
  • Kosten: 13.860 €
  • Anbieter: Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
  • Mehr Informationen

Sportökonomie (M.A.) - Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement

Der konsekutive Master-Studiengang vermittelt und vernetzt strategische und sportökonomische Kompetenzen für vielseitig einsetzbare Experten in der Sportbranche. Sie übernehmen strategische Führungs-, Fach- und Projektaufgaben.

  • Dauer: 24 Monate
  • Kosten: 9.360 €
  • Anbieter: Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
  • Mehr Informationen

Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.