Gesundheit und Pflege Fernstudium

In der Fachrichtung Gesundheit und Pflege sind zahlreiche Weiterbildungen und Studiengänge verfügbar.


Studiengänge mit folgenden Abschlüssen anzeigen:   |  

Ernährungsberatung

Im Studiengang Ernährungsberatung werden Kenntnisse aus der Trainingswissenschaft vermittelt. Die Studenten erhalten ebenso Einblicke in die Besonderheiten und Auswirkungen von Kraft- und Ausdauertraining.

Gesundheits- und Sozialmanagement

Die Berufschancen sind sehr gut. Mit dem Studium Gesundheits- und Sozialmanagement (B.A.) ist man für den Arbeitsmarkt im Gesundheitswesen gut gerüstet.

Gesundheitsökonomie

Die Gesundheitspolitik steht vor großen Herausforderungen. Seit vielen Jahren explodieren die Kosten, stete Veränderungen erfordern neue Anpassungen und finanzielle Einschnitte erschweren die Funktionalität in diesem wichtigen Bereich. Hier beginnt das Tätigkeitsfeld der Gesundheitsökonomen.

Gesundheitsökonomie

Ziele des Studiums der Gesundheitsökonomie sind unter anderem, die Studenten in die Lage zu versetzen in einem betrieblichen Gesundheitsmanagement die medizinischen Erfordernissen mit den betriebswirtschaftlichen Möglichkeiten überein zu bringen.

Gesundheitstourismus

Ein Studium im Bereich des Gesundheitstourismus vermittelt Fachwissen aus unterschiedlichen Sparten wie der Betriebswirtschaftslehre, der Medizin und dem Management.

Logopädie

Während des Studienganges erlernen die Studenten interdisziplinär zu arbeiten und ihr Wissen zu vertiefen, insbesondere in den Schwerpunkten logopädische Prävention und Neurowissenschaft.

Pflegemanagement

Das Studium beinhaltet die Vermittlung von Kenntnissen über Pflegeleitung, Pflegepädagogik und Pflegemanagement. Medizinische und pflegerische Kenntnisse in den Bereichen Pflegeprozesse und Pflegedokumentation werden ebenso behandelt wie betriebs- und personalwirtschaftliche Fächer.

Psychologie

In den ersten Semestern stehen Grundlagen auf dem Programm, also allgemeine Psychologie, biologische und differentielle Psychologie sowie Entwicklungs- und Sozialpsychologie.

Sportmanagement

Zu den obligatorischen Inhalten des Studienganges gehören unter anderem die Grundlagen der Betriebs-, Volkswirtschafts- und Managementlehre sowie Finanzbuchhaltung, Rechnungswesen, Rhetorik, Englisch, Jura und Marketing.