Wirtschaft Fernstudium

Im Fachbereich Wirtschaft werden Weiterbildungsmöglichkeiten und Studiengänge im Wirtschaftssektor angeboten.


Studiengänge mit folgenden Abschlüssen anzeigen:   |  

Betriebswirtschaftslehre

Das Studium der Betriebswirtschaftslehre ist sehr beliebt. Dies erstaunt nicht, schließlich ist BWL-Fachwissen in vielen Branchen und Positionen universell einsetzbar. Für interessante Stellen auf dem (inter)nationalen Arbeitsmarkt ist dieser Studiengang in der Regel sehr lohnenswert.

Business Consulting

Der anwendungsorientierte Masterstudiengang Business Consulting vermittelt die notwendige Kompetenz und -praxis um erfolgreich in die Beraterbranche einsteigen zu können.

Facility Management

Beim Studium des Facility Managements geht es nicht nur um das einfache Gebäudemanagement, sondern darum, von der Planung und Konzeption bis hin zur Optimierung der verschiedenen Elemente und Dienstleistungen rund um den Bau und den Unterhalt von Gebäuden ein Verständnis zu erhalten.

Facility Management

Im Grundstudium werden viele technische Inhalte vermittelt. Betriebswirtschaftliche Fächer stehen ebenso auf dem Lehrplan wie Grundlagen der Architektur und des Bauingenieurwesens.

Gesundheitslogistik

Die akademische Basis des Studiums ist stark betriebswirtschaftlich ausgerichtet. BWL bildet daher auch einen wesentlichen Grundlagen-Schwerpunkt, der den Studierenden vermittelt wird.

Gesundheitstechnologie-Management

Ziel dieses Studiums ist es, sich medizinisches Wissen gepaart mit betriebswirtschaftlichen, organisatorischen, rechtlichen und kommunikativen Kenntnissen anzueignen. Das sind die Schwerpunkte des Studiums Gesundheitstechnologie-Management.

Governance

Mit dem Studiengang Governance (M. A.) sollen alle Personen angesprochen werden, die eine berufliche Tätigkeit in der Wirtschaft oder in nationalen und internationalen Verwaltungsgremien ausüben beziehungsweise noch anstreben.

Innovations- und Technologiemanagement

Dieses Studium vermittelt das Fachwissen und die Methoden, die den Absolventen zu einem kompetenten Ansprechpartner an der Schnittstelle aus Ingenieurskunst und Unternehmensführung werden lassen.

Logistikmanagement

Das Ziel des qualifizierenden Logistikmanagement (B.Sc.) Studiums ist es, den Absolventen Fertigkeiten und methodische Kompetenzen zur Organisation und Planung von inner- und außerbetrieblichen Warenströmen zu vermitteln.

Management im Gesundheitswesen

Die Studieninhalte dieses Studiengangs umfassen Grundlagen der Qualitätssicherung und des Qualitätsmanagements sowie strategische Unternehmensführung, Konfliktmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Sozialversicherungsrecht und Finanzmanagement.

Marketing & Sales

Während der ersten beiden Semester werden die betriebswirtschaftlichen Kenntnisse vertieft. Auf dem Lehrplan stehen beispielsweise BWL, Wirtschaftsrecht und Marketingforschung.

Master of Business Administration

Der MBA-Studiengang soll die Absolventen auf Leitungsfunktionen in Behörden und Unternehmen vorbereiten, indem es tiefergehende ökonomische Kenntnisse und Führungskompetenz vermittelt.

Politik- und Verwaltungswissenschaft

Das Studium der Politik- und Verwaltungswissenschaften (B.A.) richtet sich in erster Linie an Personen, die eine Tätigkeit in der öffentlichen Verwaltung, Parteien, Verbänden, internationalen Organisationen oder der politischen Bildung tätig werden möchten.

Qualitätsmanagement

Studienschwerpunkte im Masterstudiengang Qualitätsmanagement sind u.a. Projektplanung, Produktentwicklung und Konstruktion. Aber auch Managementfähigkeiten wie Analyse von komplexen Problemen sowie Controlling und soziale Kompetenzen werden im Studium vermittelt.

Technische Betriebswirtschaft

Ein Studium der Technischen Betriebswirtschaft ist interdisziplinär ausgelegt. Die Inhalte des Studiums verbinden Themen der Wirtschaftswissenschaften mit einem Studienschwerpunkt im Bereich eines technischen Studienganges.

Volkswirtschaftslehre

Das Studium Volkswirtschaftslehre vermittelt unter anderem das Verständnis zur Analyse und individuellen Gestaltung eines Marktes. Darüber hinaus erlernen die Studierenden wissenschaftliche Methoden, die zur Untersuchung von Preisbildung und des Arbeitsmarktes dienen.

Wirtschaftspsychologie

Das Studium der Wirtschaftspsychologie vereint zwei große Studienbereiche miteinander, die sich wunderbar ergänzen. Wirtschaftspsychologie ist ein newcomer in den Universitäten, der sich großer Beliebtheit erfreut.

Wirtschaftswissenschaft

Der Studiengang verbindet die Fachbereiche Betriebswirtschaftslehre und Volkswirtschaftslehre mit fachübergreifenden Qualifikationen in Recht, Mathematik, Informatik und Sprachen.

Wirtschaftswissenschaft

Nach erfolgreich abgeschlossenem Studium Wirtschaftswissenschaft (M.Sc.) stehen den Absolventen zahlreiche und vielfältige Berufsmöglichkeiten offen. Der Masterabschluss in diesem Bereich kann als Grundlage für alle erdenklichen Managementkarrieren betrachtet werden.