Der Ausstieg aus der Atomenergie, die steigenden Öl- und Gaspreise fördern ein erhöhtes Maß an Fachkräften für erneuerbare Energien. Der Fachwirt für erneuerbare Energien ist eine weltweit gefragte Qualifikation. Quereinsteiger aus der Heizungs- und Lüftungstechnik, Abiturienten oder Elektrotechniker bieten gute Voraussetzungen für diesen Abschluss.

Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.