Die Weiterbildung zum Layouter knüpft an das Fachwissen aus Berufsausbildung und beruflicher Erfahrung der Studierenden an. Vermittelt werden vertiefte Kenntnisse in Theorie und Praxis der Planung, des Entwurfs und der Realisation im Bereich der visuellen Kommunikation. In einem partnerschaftlichen Lernprozess wird ein hohes Maß von Engagement und Mitverantwortung verlangt.

Hinweis: Die hier präsentierten Informationen über die Weiterbildungsangebote wurden mit sehr großer Sorgfalt zusammengestellt, jedoch kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich Tippfehler eingeschlichen haben oder die Konditionen des jeweiligen Angebots inzwischen aktualisiert wurden. Daher können wir weder Richtigkeit noch Vollständigkeit garantieren. Verbindlich sind daher allein die Angaben auf den Internetseiten der Anbieter.